Gastgewerbe-Fachliteratur.de

Domino Gastgewerbe GmbH, Pödeldorfer Str. 39, 96052 Bamberg. Telefon: 00-49-951/38488, E-Mail: service@gastgewerbe-fachliteratur.de

 

22.12.11

Frühstück & Brunch: Rezepte, Tipps und Warenkunde.

Ein Frühstück ist mehr als nur eine Mahlzeit es ist der Auftakt in den Tag, der häufig lang und arbeitsreich wird, es ist die erste Freude des Tages und für viele das Highlight des Tages. Daher überrascht es, dass dem Frühstück in der Hotellerie so wenig Bedeutung beigemessen wird, es häufig lieblos, langweilig oder gar unzureichend ist. Dabei könnte es so gut sein.

Hannes Finkbeiner kennt diese Thematik durch seine vielseitige Beschäftigung mit und in der Hotellerie aufs Beste und legt mit dem Bildband "Frühstück & Brunch: Rezepte, Tipps und Warenkunde" ein vielfältiges, hilfreiches Rezeptbuch, aber auch Nachschlagewerk und Lesebuch vor, das Warenkunde, Tipps und Rezepte beinhaltet. Die sieben ausführlichen Kapitel des Bildbandes widmen sich Themen wie Kaffee & Tee, deftiges und süßes Frühstück, regionale und internationale Spezialitäten, gesundes Frühstück... Die fundierte Warenkunde wird durch Tipps und Interviews ergänzt.
Über 150 Rezepte sind in Zusammenarbeit mit dem Spitzenkoch Ronny Siewert, Grand Hotel Heiligendamm, entstanden. Sie sind geprägt durch zahlreiche kreative Akzente - wie rote Paprikamarmelade, edelbitteres Kakaomüsli oder Kardamomjoghurt mit Mandarinen, aber auch durch Praxisnähe, Bodenhaftung und Wirtschaftlichkeit.

Eierspezialitäten, Müsli, Obstsalate, Joghurts, Fruchtsäfte, Würzsoßen, Käse-, Wurst- und Schinkenspezialitäten oder Brotrezepte mit süßen und deftigen Aufstrichen: In Frühstück finden sich zahlreiche Ideen, die helfen, das eigene Frühstücksbuffet an den richtigen Stellen zu ergänzen oder sogar gänzlich neu zu konzipieren.

Klassiker wie Roastbeef mit Remouladensoße sind ebenso berücksichtigt, wie das nordvietnamesische Suppenfrühstück Pho Bo. Themen wie Hygienevorschriften am Frühstücksbuffet, ökologisch erzeugte Lebensmittel, Tipps zur Buffetbeleuchtung, dem Etagenfrühstück, der Präsentation oder Impressionen aus der Spitzenhotellerie runden das Buch ab.

Hannes Finkbeiner wurde im Jahr 1977 in Freudenstadt geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Restaurantfachmann im Hotel Bareiss in Baiersbronn-Mitteltal. Darüber hinaus war er für die deutsche Messe Hannover als Bankettleiter tätig, leitete in dieser Funktion die Organisation und Veranstaltungsleitung von Großevents, z.B. des CDU-Parteitages 2007. Außerdem studierte er Print- und Fernsehjournalistik in Hannover, wo er seit dem Jahr 2008 als freier Autor und Journalist arbeitet.