Gastgewerbe-Fachliteratur.de

Domino Gastgewerbe GmbH, Pödeldorfer Str. 39, 96052 Bamberg. Telefon: 00-49-951/38488, E-Mail: service@gastgewerbe-fachliteratur.de

 

12.12.09

Bayrische Weiberwirtschaft'n: Refugien für Leib und Seele - 30 Wirtinnen und ihre Lieblingsrezepte .

Fest in weiblicher Hand: Porträts von 30 Wirtinnen aus Schwaben, Franken, der Oberpfalz, Nieder- und Oberbayern, die mit Leib und Seele ihre Gasthäuser, Wirtsstuben und Restaurants führen, und ihre 60 Lieblingsrezepte von gutbürgerlich bis fein, werden in dem Buch "Bayrische Weiberwirtschaft'n: Refugien für Leib und Seele - 30 Wirtinnen und ihre Lieblingsrezepte" vorgestellt.

Die Wirtin, sagt man, sei die Seele eines Gasthauses. Und tatsächlich: schon beim Betreten der Wirtsstube oder des Restaurants ist die weibliche Hand spürbar. Meist sind diese Häuser noch ein wenig gemütlicher, das Ambiente noch ein wenig geschmackvoller und die Menüs sind noch ein wenig liebevoller komponiert. Oft steht die Wirtin selbst am Herd und verwöhnt ihre Gäste mit regionalen Köstlichkeiten: vom einfachen Strudel bis zu schmackhaften Wildgerichten, vom deftigen Braten bis zu hauchzartem Fisch. Neben gutem Bier legt sie auch Wert auf eine gepflegte Weinkarte. Einige Rezepte sind echte Schmankerl, andere wiederum eher Gerichte für den Alltag. Erfrischend geschrieben, führt das Buch durch die bayrische »weibliche« Wirtshauskultur mit fundierten Tipps, vielen Anekdoten und amüsanten Plaudereien.

Jedes Porträt ist mit Adressenangabe, Öffnungszeiten und erklärenden Hinweisen zur Anfahrt sowie Ausflugstipps versehen. Eine Karte und eine Liste weiterer empfehlenswerter Gaststätten, die von Frauen geführt werden oder in denen Frauen am Herd stehen, ergänzen das sympathische Buch.

Hannelore Fisgus, Buchautorin, Journalistin und im Bayerischen Rundfunk für Kulinarisches zuständig, hat bei ihren Recherchen zum Buch mit ungewöhnlichen Frauen und außergewöhnlichen Wirtinnen gesprochen, ihnen zugehört, ihre Geschichte und ihre Geschichten aufgeschrieben.