Gastgewerbe-Fachliteratur.de

Domino Gastgewerbe GmbH, Pödeldorfer Str. 39, 96052 Bamberg. Telefon: 00-49-951/38488, E-Mail: service@gastgewerbe-fachliteratur.de

 

9.12.05

Gastronomie der Sinne.

Am 18. Februar 2006 erscheint das Buch "Gastronomie der Sinne" von Franziska Schumacher und Sabine Merz mit "kreativen Ideen für Aktionen, Events und mehr".

Fragen wie "Was kann ich als Hotelier und Gastronom tun, um positiv aufzufallen, welche Möglichkeiten, die Norm zu durchbrechen, habe ich, wie kann ich als Mitarbeiter selbst Ideen einbringen und meinen Berufsalltag kreativ gestalten?" wird es nach der Lektüre dieses Buches nicht mehr geben.

Von den Basics wie "Welche Grundregeln sind zu beachten" und "Wie baue ich einen Dekorfundus auf?" über Themen wie "Buffetaufbau und Tischoptik" bis hin zu Trends, USP und Tischdekoration enthält das Buch das gesamte Spektrum der Themen, die mit Events und Aktionen in Verbindung stehen. Auf leicht verständliche Weise wird das notwendige Basiswissen vermittelt, so dass jeder in der Gastronomie in der Lage ist, Erlebnisdekorationen selbst herzustellen.

Franziska Schumacher, Köchin und Restaurantmeisterin, hat nach leitenden Tätigkeiten in der Kongressgastronomie und Ferienhotellerie ein Studium zur Fach- und Verhaltenstrainerin sowie zur Wirtschaftsmediatorin abgeschlossen. Sie ist Inhaberin von "GastroPower" und Mitbegründerin von der "College Hollfeld GmH". Zahlreiche Publikationen, unter anderem ihr Buch "Der clevere Gastronom", sowie ihre Tätigkeit als Beraterin und Trainerin in Gastronomie und Hotellerie begründen ihre Bekanntheit.

Sabine Merz, Floristin, ist es seit langem ein Anliegen, der Hotellerie und Gastronomie ein Gefühl für gelungene Dekorationen und Aktionen zu vermitteln. Ihr erstes Buch zu diesem Thema "Action in der Gastronomie", ebenfalls erschienen im Matthaes Verlag, war sehr erfolgreich.

1 Kommentare:

Blogger Gastrofloristin sagte...

Ist ein gutes Gefühl das fertige Buch in der Hand zu halten. Es ist einfach nur gut geworden.War schön mit Ihnen,auf der Messe,direkt Kontakt zu haben. So konnten wir gut miteinander dikutieren.Ich hoffen Sie setzten das Wissen im Alltag um.Melden Sie sich bei uns wir wollen Ihre Meinung wissen.Viele Grüsse Sabine Merz

7:00 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home