Gastgewerbe-Fachliteratur.de

Domino Gastgewerbe GmbH, Pödeldorfer Str. 39, 96052 Bamberg. Telefon: 00-49-951/38488, E-Mail: service@gastgewerbe-fachliteratur.de

 

8.5.05

SuperFood.

"Superfood" nennt sich ein weiteres Ernährungskonzept aus den USA, das als "revolutionär" vermarketet wird. In den USA wurden von der englischen Originalausgabe von Steven Pratt und Kathy Matthews mehr als 500.000 Exemplare verkauft. Seven Pratt ist ein renommierter Arzt und Ernährungsforscher. Kathy Matthews ist eine Autorin, die bereits andere Fachbücher zu Ernährungsfragen veröffentlicht hat.

Das Konzept: Es gibt 14 Nahrungsmittel, die alles enthalten, was der Mensch braucht:
  • Blaubeeren
  • Bohnen
  • Brokkoli
  • Hafer
  • Joghurt
  • Kürbis
  • Lachs
  • Orangen
  • Putenbrust
  • Soja
  • Spinat
  • Tee
  • Tomaten
  • Walnüsse
Wer diese Nahrungsmittel regelmäßig in seinen Speiseplan einbaut, kann sich demnach gesunder ernähren, ganz ohne komplizierte Regeln und Verbote.

Jedem dieser Nahrungsmittel ist ein eigenes Kapitel gewidmet mit allen wichtigen Nährstoffinformationen, praktischen Einkaufs- und Küchentipps, Rezepten und Alternativprodukten. Enthalten sind auch Menüvorschläge für eine komplette Woche.

Man mag von solchen Ernährungskonzepten und Diäten wie z.B. der Atkins-Diät halten, was man will. Als Gastronom muß und sollte man damit rechnen, daß ein Teil der Gäste diese Konzepte kennt und ihre Empfehlungen schätzt oder gar einhält. Es kann also nichts schaden, in seiner Speisekarte ein wenig oder auch mehr darauf einzugehen. Beim Ernährungskonzept "SuperFood" fällt das ja auch gar nicht so schwer. Die empfohlenen Lebensmittel sind ja ohnehin Bestandteil der meisten Speisekarten oder sogar im Trend, von Hafer und Soja - ausgenommen vegetarische Restaurants - vielleicht mal abgesehen.