Gastgewerbe-Fachliteratur.de

Domino Gastgewerbe GmbH, Pödeldorfer Str. 39, 96052 Bamberg. Telefon: 00-49-951/38488, E-Mail: service@gastgewerbe-fachliteratur.de

 

16.4.05

Das Spargel-Cartoon-Kochbuch.

"Das Spargel-Cartoon-Kochbuch" von Sybille Milde, Ludwig Hessler und Günter Henrich ist ein neuesm ungewöhnliches und einzigartiges Kochbuch. Deutschlands jüngste Sterneköchin, Sybille Milde, sowie Ludwig Hessler haben sich mit dem Cartoonisten Günter Henrich zusammengetan und ein fröhliches Kochbuch der Sonderklasse kreiert. An die fünfzig Rezepte sind in diesem Buch enthalten und alle mit humorvollen Cartoons rund um den Spargel versehen.

Raffinierte Rezepte auch in Kombination mit dem "Trendgemüse" Bärlauch geben diesem Kochbuch seine besondere Note. Sybille Milde bevorzugt eine bodenständige Küche, in der viel frisches Gemüse und einheimische Produkte eingesetzt werden. Warme und kalte Köstlichkeiten mit Spargel und Bärlauch lassen sich mit diesem Kochbuch am heimischen Herd zaubern.

Eine besondere Delikatesse sind auch ihre Rezepte mit Fisch und Meeres-früchten. Zu vielen Rezepten hat Ludwig Hessler auch eine ausgezeichnete Weinempfehlung parat.

Sybille Milde wurde 1977 in Frankfurt am Main geboren und wuchs in Bad Vilbel auf. Sie ist seit vier Jahren im Restaurant Hessler in Maintal tätig. Mitte 2004 trat sie die Nachfolge von Doris-Katharina Hessler als Küchenchefin an. Zuvor absolvierte sie ihre Kochlehre im Arabella Sheraton Congress Hotel in Frankfurt am Main. Eine Zwischenstation war die Küche des Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt.

Nach dem Gewinn eines Berufswettbewerbes entdeckte Doris-Katharina Hessler sie für das Restaurant Hessler. Der Kochstil von Sybille Milde ist geprägt von raffinierten Kombinationen mit einem hohen Gemüseanteil.

Auch in ihrer Freizeit ist Sybille Milde kreativ und künstlerisch tätig: Ihr Hobby ist die Malerei.

Im Frühjahr 2005 ehrte sie der Guide Michelin mit einem Stern. Damit ist sie die jüngste aller deutschen Sterneköche bundesweit.

Ludwig Hessler eröffnete 1973 sein Restaurant. 1976 übernahm seine Frau Doris-Katharina Hessler das Restaurant und erhielt 1979 erstmals die begehrte Auszeichnung, den Stern im Guide Michelin, den sie ununterbrochen behielt.

Ludwig Hessler prägt als Patron und Weinkenner das Restaurant, das auch als Hotel einen ausgezeichneten Ruf genießt. Einige Rezepte des "Spargel-Cartoon-Kochbuchs" stammen von ihm und zeigen die Vielfältigkeit des Gastonomen.

Günter Henrich, geboren 1937 in Wetzlar, von Beruf Architekt und somit dem Zeichnen verbunden. Seine Arbeiten sind fröhlich, aber nicht laut, ironisch, aber nicht böse, manchmal hintergründig, aber nicht aufdringlich.

Seit den 1970-er Jahren beschäftigt er sich mit Karikaturen und Cartoons. Seine Themen kamen vor allem aus dem kommunalen Bereich der Region Frankfurt. Die inhaltlichen Schwerpunkte waren in dieser Zeit der Natur- und Umweltschutz.

Abgedruckt wurden seine Karikaturen unter anderem in der "Frankfurter Rundschau" und weiteren Zeitungen. Bei vmn, wo auch das "Spargel-Cartoon-Kochbuch" erschienen ist, hat er bereits sieben erfolgreiche Cartoonbücher veröffentlicht.

Labels: ,