Gastgewerbe-Fachliteratur.de

Domino Gastgewerbe GmbH, Pödeldorfer Str. 39, 96052 Bamberg. Telefon: 00-49-951/38488, E-Mail: service@gastgewerbe-fachliteratur.de

 

14.11.04

Fuer ein neues Wirtschaftswunder.

Das neue Buch von Michael Rogowski, der Ende dieses Jahres aus dem Amt des Präsidenten des Bundesverbandes der Deutschen Industrie ausscheidet, sorgt für Diskussionen. "Für ein neues Wirtschaftswunder" ist eine Alternative zur Agenda 2010 der Bundesregierung und eine Vision für das Jahr 2014. In 20 Thesen beschreibt er, was zu tun ist, um Deutschland zu einem neuen Wirtschaftswunder zu verhelfen. Auf dem Arbeitsmarkt soll ein Niedriglohnsektor etabliert werden, im Betriebsverfassungsgesetz sollen betriebliche Regeln für Lohn und Arbeitszeit zugelassen werden, der Kündigungsschutz auf einen Monat begrenzt und das Arbeitslosengeld II noch einmal deutlich gesenkt werden. Der Regierung wie auch der Opposition fehle ein Gesamtkonzept, eine Vision, die sie den Bürgern gebe.

Dies alles sind sattsam bekannte Forderungen, die von Rogowski unzureichend begründet werden. Da lese ich lieber "Der Wohlstand der Nationen" von einem gewissen Adam Smith. Das ist bereits 1776 erschienen, brilliant formuliert, mit Argumenten gesegnet und vermeidet das aktuelle Politittalk-Geschwaetz.

Falls Ihnen die im Originl 800 Seiten zuviel sind, dann gibt es noch "Adam Smith für Anfänger" von Helen Winter und Thomas Rommel, in dem ausgewählten Originalzitate in einen biographischen und historischen Rahmen gestellt werden.