Gastgewerbe-Fachliteratur.de

Domino Gastgewerbe GmbH, Pödeldorfer Str. 39, 96052 Bamberg. Telefon: 00-49-951/38488, E-Mail: service@gastgewerbe-fachliteratur.de

 

3.5.04

Schlemmerreise: Steiermark und Ungarn.

Werner Teufel hat eine halbstündige Folge der Fernsehserie "Schlemmerreise Österreich" geschrieben, die am 4. Mai ab 15.30 Uhr im MDR wiederholt wird. Die erste Station auf der Schlemmerreise durch die Steiermark ist ein prächtiger Erlebnisgasthof im Steirereck am Pogusch nördlich von Graz. Der Wein lagert in einem alten Felsenkeller, im Quellenteich schwimmen Forellen und Krebse. Es gibt selbstgebrautes Bier, selbstgebackenes Holzofen-Brot und Käse und Milch von der Alm. Weiter geht es nach Graz in die Hauptstadt der Steiermark, deren kulinarische und künstlerische Seite vorgestellt wird. Die Grazer Altstadt gehört zum Weltkulturerbe.

Am 11. Mai zur gleichen Zeit wird eine weitere Reportage von Werner Teufel aus dem Jahre 2001 wiederholt. Es geht dann um Gulasch und Tokajerwein in der "Schlemmerreise Ungarn". Was fällt einem zuerst ein, wenn man an Ungarn denkt? Natürlich Zigeunermusik und Pusztaromantik, Gulasch und Paprika, Palatschinken und Dobostorte! Die weltberühmte Küche Ungarns ist wie seine Bewohner voller Feuer und Romantik. Auch deshalb zeigt "Schlemmerreise", wie man original ungarisches Gulasch im Hirtenkessel über offenem Feuer und freiem Himmel mit viel Paprika schmackhaft zubereitet. Budapest beweist seine schon seit Jahrhunderten ausgeprägte Gastfreundschaft und lädt zum deftigen Schlemmermahl auf der legendären Fischerbastei. Außerdem wird ein internationales Weinfest besucht, bei dem die besten Küche des Landes ihr Können demonstrieren.

Siehe auch weitere Folgen beim Bayerischen Rundfunk.

Das Buch zur Serie "Schlemmerreise Österreich, Ungarn, Schweiz" von Michael Harles, Conny und Werner Teufl ist bereits 2001 erschienen.

Labels: ,