Gastgewerbe-Fachliteratur.de

Domino Gastgewerbe GmbH, Pödeldorfer Str. 39, 96052 Bamberg. Telefon: 00-49-951/38488, E-Mail: service@gastgewerbe-fachliteratur.de

 

31.1.03

Regensburger Kochbuch.

CoverDer Regensburger Gasthof "Zum goldenen Kreuz" war bis ins 19. Jahrhundert Treffpunkt gekrönter Häupter ganz Europas. "Kaiser Karl V. war hier Stammgast, wann immer er an Reichstagsversammlungen teilnahm. Bei seinem letzten Aufenthalt in der Stadt verliebte sich der Frauenfreund in die schöne Regensburger Gürtlerstochter Barbara Blomberg. Das Resultat der heißen Affäre rettete 24 Jahre später das Abendland vor den Türken: Don Juand'Austria, der Held der Seeschlacht von Lepanto. Der Saal im Erdgeschoss des damals wohl bedeutendsten deutschen Gasthofs war Treffpunkt der Mächtigen von König Ludwig I. von Bayern bis hin zum späteren deutschen Kaiser Wilhelm I. von Preussen oder Kaiser Franz Josef I. von Österreich. Heute ist dieser Saal das In-Café auf dem Platz." (Quelle: "Der Haidplatz" von Regensburg.de). Die von Marie Schandri während ihrer 40-jährigen Tätigkeit dort notierten "Rezepte für feine Leute" wurden zum Standardwerk der klassischen Küche, das heute mit der 97. Auflage (!) in überarbeiteter und an die heutigen Zeit angepasster Form vorliegt. Die klassischen Rezepte wurden unter modernen ernährungswissenschaftlichen Aspekten überarbeitet. Bewährtes wurde beibehalten, viele neue Rezepte wurden aufgenommen. Einheimische Produkte erhalten hohen Stellenwert. Es stellt nicht etwa eine Kochanleitung für spezielle Regensburger Gerichte dar. "Regensburger Kochbuch" von Marie Schandri, Waltraud Rößner (Mitarbeiter). Eine Leseprobe (PDF).

Labels: